Vortrag: „Die Kolonialisierung der Öffentlichkeiten“

Ich war eingeladen, auf der Fachtagung „Zukunft der Bibliotheken“ den Einführungsvortrag zu dem Thema „Die Kolonialisierung der Öffentlichkeit(en)“ zu halten.

Die Fachtagung fand statt vom 12.-14. Juli 2010 in Bad Urach in Zusammenarbeit mit den Fachstellen für das öffentliche Bibliothekswesen bei den Regierungspräsidien Baden-Württemberg statt.

Diesen Vortrag veröffentliche auf meinem Blog in den kommenden Tag in vier Teilen.
Der erste Teil enthält die Einführung und eine Übersicht über Jürgen Habermas‘ „Strukturwandel der Öffentlichkeit“.
Der zweite Teil handelt von der Tendenz einer kommerziellen Kolonialisierung der Printmedien, der darauf folgende dritte Teil von der einer administrativen Kolonialisierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.
Im vierten und letzten Teil behandele ich die neuen Öffentlichkeiten im Internet, die sich einer Kolonialisierung potentiell erfolgreich erwehren können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.